daham #100: einhundert

Einhundert Posts gab es nun in Folge, was durchaus anstrengend war, denn nicht immer gelang ein Schnappschuss und nicht immer gingen die passenden Worte leicht von der Hand.

Zur Feier des einhundertsten Post wurden nun vom herzköniglichen Haus- und Hoffotographen die Protagonisten des Blogs abgebildet. Damit endet auch die tagtägliche Bloggerei.

IMG_3321

daham #99: Einsatzzeichner

Herzkönigin und Herzkönig sind etwas irritiert von der Häufigkeit der sogenannten „Einsatzzeichnungen“ des kleinen Prinzen. Hier stellt er verschiedene Notfälle oder Brände dar und zeichnet dann die Feuerwehr, die diesen Einsatz „lösen“ muss.

SONY DSC

Der Herzkönig dachte schon, dieses Interesse dürfte von dem in Coronazeiten heruntergeladenen Spiel emergency HQ stammen. Aber nun hat er herausgefunden, dass das in den Genen liegen dürfte. Der Herzkönig hat nämlich Zeichnungen aus Kindheitstagen (zugegeben er war zum damaligen Zeitpunkt um etwa ein Jahr älter) gefunden, die eben auch das Feuerwehreinsätze abbilden.

daham #95: Fußballer

Der kleine Prinz folgte einer Geburtstagseinladung seines (besten) Kindergartenfreundes. Da dieser einmal Fußballer werden möchte, war die Party dementsprechend ausgestaltet. Auch der kleine Prinz war dem Ballspiel zugetan, die große Frage für den Herzkönig bleibt allerdings: grün oder violett?

 

daham #91: ein Schiff wird kommen…

Immer dann, wenn es ganz ruhig im Kinderzimmer wird kann das zweierlei bedeuten: entweder hat der kleine Prinz Schabernack im Kopf und ist im Begriff die Wand neu streichen, oder er beschäftigt sich still – diesmal wieder einmal mit Lego ohne Bauanleitung.

daham #90: die Maske

Da heute die Maskenpflicht in viele Bereichen zu Ende ging, nahmen das der Herzkönig und auch der kleine Prinz zum Anlass, diesen Masken zu gedenken. Er wird diese auch weiterhin tragen, um inkognito die Wohnung verlassen zu können. Auch hätte er sich nie gedacht, dass einmal eine Zeit kommen wird, in der man maskiert in eine Bank gehen kann, ohne von der Polizei hinausbegleitet zu werden!

daham #89: Stadtführung

Im Zuge der Geburtstagsfeierlichkeiten zu Ehren der Herzkönigin gab es auch eine kleine Stadtführung durch die Wiener Innenstadt. Der kleine Prinz war zwar nicht so an Sagen und Legenden interessiert, aber dann doch mit dabei als es galt, alte wie neue Innenhöfe zu erkunden.

daham #86: Spielgeld & Wettbewerb

Mit Spielgeld ist nicht zu spaßen! Das musste ein kleiner Junge in der Schweiz erlegen, als er mit unechten Scheinen einkaufen wollte. Die Folgen sind hier nachzulesen.

Der Herzkönig erklärt sich zutiefst solidarisch und ruft den Zeichenwettbewerb „Meisterfälscher von Morgen“ aus. Vorschläge für Spielgeldscheine nimmt die herzkönigliche Amtskanzlei (jessasnablog@gmail.com) sehr gerne entgegen. Die Einsendungen werden natürlich auf der herzköniglichen Seite veröffentlicht.

Auch der kleine Prinz hat bereits seinen ersten Geldschein gedruckt. Es handelt sich offenbar um einen österreichischen Schein, was durch das AUA-Flugzeug symbolisiert wird, aber auch was sich am Wischiwaschi-Wert (von 4 bis 5 bis zu 100) manifestiert. Ob sich im Glas Alkohol befindet, sei dahin gestellt. (ein Schelm wer Böses denkt!)

IMG_3307

Der Herzkönig hat ebenfalls einen Geldschein kreiert. Die Herzkönigin hat die Interpretation auf sich bezogen, da sie nicht mehr 35 sei habe das den Herzkönig in eine Abwärtsspirale gebracht… (ein Schelm wer Böses denkt!)

IMG_3306