daham #15: Mundschutz

Der Herzkönig war nie ein Freund des Verhüllungsverbots und hat das diesbezügliche Gesetz in seiner Amtskanzlei unter einem Stapel alter Zeitungen liegen lassen und somit auch nie unterzeichnet. Er hat in der letzten Zeit eine Haltung der inneren Revolution eingenommen, diese aber nie in der Praxis ausgelebt. So hat er sich etwa nie getraut, mit einer Maske am Karlsplatz Ziehharmonika zu spielen.

Den Umständen der Zeit geschuldet, hat sich das Verbot in ein Gebot gewandelt und der Herzkönig geht beispielgebend voran. Er hat den Tag genutzt, selbst Hand anzulegen. Nach ausführlicher Lektüre sich eine Anleitung der Feuerwehr Essen entschieden. Die Produktionszeit dieser Maske lag dann doch bei einem Nachmittag, zwischenzeitlich gelang es dem Herzkönig mehrmals die Nähmaschine der Herzkönigin beinahe zu zerstören. Aber schon beim zweiten Zerstörversuch dauerte das Aufschrauben, Auseinandernehmen, Stoffrausholen und Zusammenbauen der Nähmaschine keine halbe Stunde mehr. Heute folgt die Produktion für die gesamte herzkönigliche Familie und nächste Woche beginnt die Serienproduktion für die Königshäuser dieser Welt.

maske

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s