Christbaumaufputz

Mit dem „Krewegerl“ am Rathausplatz hat die herzkönigliche Familie nichts zu tun. Der Höchstkönig höchstselbst hat einmal (und dann nie mehr wieder) eine Fichte aus dem gelobten Land mitgebracht und aufgestellt. Über das anschließende Nadeldesaster wurde Stillschweigen vereinbart.

Allerdings war die herzkönigliche Familie beim Aufputz des Christbaumes am Johann-Nepomuk-Vogl-Platz zugegen und der kleine Prinz beteiligte sich eifrigst am Aufputz desselben.