Wochenende in Lunz am See

Die königliche Familie verbrachte das letzte Wochenende in Lunz am See. Am Programm stand ob der unerträglichen Hitze das Baden in der Ybbs, im Flussbad in Göstling. Der kleine Prinz stürzte sich sofort wagemutig in die Fluten – und die Herzkönigin gleich ihm nach. Der Herzkönig selbst brauchte etwas länger. Beim ersten Mal spürte er – nachdem das Wasser die Kniegrenze überschritten hatte – die Zehen nicht mehr und rief sofort nach seinem Leibarzt. Beim zweiten Mal ging es nach ärztlicher Freigabe bis zum Nabel und beim dritten Mal war er auch tatsächlich im Wasser.

Die Nacht verbrachten wir in einem schmucken Hotel namens Waldesruh. Ob dieser Name nach unserem Aufenthalt weiterhin aufrecht erhalten werden kann, darf bezweifelt werden. Denn der kleine Prinz hörte von Fern den Schrei eines Hahns und hatte den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als diesen Schrei in voller Lautstärke nachzumachen.

Am Abend ging es für die gesamte herzkönigliche Familie nach Lunz zur Seebühne. Es galt, einem Slow Club-Konzert beizuwohnen. Die Anwesenheit der herzköniglichen Familie blieb nicht unverborgen:  https://tvthek.orf.at/profile/Seitenblicke/4790197

Photo0188

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s