Es ist vollbracht!

Anfang Juni bekam der Herzkönig ein ungewöhnliches Geschenk in Form eines Panzerbausatzes, wobei in Zeiten allgemeiner Aufrüstung ist das vermutlich wieder nicht so ungewöhnlich…

Nach etwa drei Monaten Schwerstarbeit hat es der Herzkönig – und das vollkommen eingenständig – geschafft, den Bausatz zu vollenden. Aufgrund des durchschlagenden Erfolges und der Serienreife seiner motorischen Fähigkeiten überlegt er, ins Waffenproduktionsgeschäft einzusteigen. Für einschlägige Kontakte in die Szene ist er dankbar und erwartet Kooperationsangebote an die herzkönigliche Amtskanzlei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s